Programmatic Printing: Datenbasierter Versand von gedruckten Werbemitteln

Programmatic Printing verbindet dein Digitales Marketing mit Print Massnahmen, mit dem Ziel den RoMI von deinem Unternehmen nachhaltig zu verbessern.


Was verstehe ich darunter?

Unter Programmatic Printing verstehe ich die nahtlose Einbindung vom Kommunikationskanal Print, in ein datengetriebenes und voll automatisiertes Marketing. Was online personalisiert werden kann, funktioniert auch im Print. Das bedeutet, es werden mit einer vordefinierten und automatisierten Customer Journey (bspw. auf HubSpot oder Salesforce) per definierten «live Trigger» (getrackte Interaktionen) hyperpersonalisierte Mailings automatisch ausgelöst, gedruckt und an die (potenzielle) Kundschaft verschickt. Reagiert deine Kundin oder dein Kunde auf das Mailing, fliesst die Information direkt zurück in dein System und du kannst entsprechend darauf reagieren.


«Es ist kein nachhaltiger Umgang mit Daten, wenn 10'000 E-Mails versendet werden und man auf 1% Response hofft. Modernes automatisiertes Marketing sollte persönlich und überraschend sein.» marxerevolution GmbH, Marion Marxer


Was bringt es dir?

Mit Programmatic Printing erreichst du deine Kundschaft automatisiert und genau dann, wenn es für Sie relevant ist, mit einem personalisierten und hochwirksamen Printmailing. Damit hast du die Möglichkeit, deine Kunden aus einem digitalen Prozess auch analog anzusprechen und somit mit deinen Massnahmen gegenüber Marktbegleiter besser aufzufallen. Zeitgleich profitierst du von tieferen Druckkosten im Direct Mailing Bereich, da du keinen Streuverlust mehr hast.


Weitere Vorsteile sind:

  • Höhere Response-Rate

  • Habtische Wirkung

  • Längere Lebensdauer

  • Automatische Abwicklung

  • Einheitliches Kampagnenhandling


«Vor 10 Jahren wurde unser Briefkasten von Werbemitteln geflutet, heute sind die E-Mail-Postfächer und Social Media Feeds überlastet.», Urs Zuber AG, Yves Gautschy


Was sind die Einsatzfelder?

Davon gibt es sehr viele und diese sind je nach Business und Kundschaft sehr unterschiedlich. Hier eine Darstellung, in der die relevantesten Einsatzbereiche dargestellt sind:


Mehr Informationen zum Thema findest du unter www.programmatic-printing.ch. Wenn dich dieses Thema interessiert und du mehr erfahren oder ein Projekt umsetzen möchtest, freue ich mich auf die Kontaktaufnahme.

Yves Gautschy, Urs Zuber AG


2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen